Ergänzungspflegschaften

Bestellung einer neutralen Person zur gesetzlichen Kontrolle und Mitentscheidung,

in einem Einzelfall, wo die eigentlichen Vertreter, z.B. Eltern oder Vormund, eine bestimmte rechtliche Angelegenheit nicht selbst besorgen dürfen.