Nr. 123 RiStBV

RiStBV 123:

Der Staatsanwalt vermeidet alles, was auch nur den Schein einer unzulässigen Einflussnahme auf das Gericht erwecken könnte;

deshalb soll er den Sitzungssaal nicht gemeinsam mit dem Gericht betreten oder verlassen,

sich nicht in das Beratungszimmer begeben und

während der Verhandlungspausen sich nicht mit Mitgliedern des Gerichts unterhalten.