Nr. 123 RiStBV

RiStBV 123:

Der Staatsanwalt vermeidet alles, was auch nur den Schein einer unzulässigen Einflussnahme auf das Gericht erwecken könnte;

deshalb soll er den Sitzungssaal nicht gemeinsam mit dem Gericht betreten oder verlassen,

sich nicht in das Beratungszimmer begeben und

während der Verhandlungspausen sich nicht mit Mitgliedern des Gerichts unterhalten.

Aktuelle Info: Ich nehme keine neuen Mandate mehr an. Vielen Dank an alle Mandantinnen und Mandanten für Ihr Vertrauen und die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit.