Vergleich v.a. Anwaltskosten mit Tabelle

3. Der Beklagte verpflichtet sich, die Kosten der Klagepartei gemäß nachstehender Berechnung bis spätestens an den Prozessbevollmächtigten der Klagepartei zu bezahlen:

Gegenstandswert: Verfahrensgebühr§ 13 RVG, Nr. 3100 VV RVG  1,6 
– Gebührenerhöhung Nr. 1008 VV RVG um 0,3 wegen 2 Auftraggebern –

Pauschale für Post und Telekommunikation Nr. 7002 VV RVG
    20,00 €
Zwischensumme netto 
19 % Mehrwertsteuer Nr. 7008 VV RVG 
Zwischensumme brutto 
Gerichtskosten voraussichtlich 
Gesamt