Optimale Bearbeitung: Auch Großverfahren

Betrifft Sie als Betroffener ein „uferloses“ Verfahren, haben Sie als Anwaltskollegin oder -kollege ein Verfahren zu  betreuen, dessen komplette Erarbeitung Ihre zeitlichen Möglichkeiten und ggf. die wirtschaftlichen Ressourcen der Mandantschaft übersteigt?

Erwägen Sie meine Einbindung:

  • Jahrelange Erfahrung in der effektiven Erfassung von Großverfahren, einschließlich Ermittlungstätigkeit, Darstellung  und Vermittlung; seit Einsatz in der OK-Abteilung und Schwerpunktabteilung für Wirtschaftsstrafsachen
  • Sichere strafrechtliche und strafprozessrechtliche Grundlagen
  • Praxiserfahrung betreffend das Mögliche
  • Solide Zivilrechtserfahrung, auch Verwaltungsrecht stets mitbearbeitet
  • Fach- und Systemwissen bis heute systematisch erhalten und täglich gepflegt
  • Sehr gutes Verständnis für technische  Zusammenhänge
  • Internationale Orientierung, sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch gut, u.a.
  • Einsatzfreude, Kreativität
  • Systeme zur optimalen Fallaufarbeitung der Details, Chronologien, Beweise, Zusammenhänge – und Möglichkeiten
  • Griffige Ergebnispräsentation von der Übersicht bis zum Schriftsatzentwurf
  • (auf Anfrage) vorhandene Zeitressourcen;
  • (nach Vereinbarung) vertretbarer wirtschaftlicher Rahmen